MULAG Fahrzeugwerk
Heinz Wössner GmbH u. Co. KG

Gewerbestraße 8
77728 Oppenau
Deutschland

Tel. +49 7804 913-0

Fax +49 7804 913-149

E-Mail info@mulag.de

Web www.mulag.de

Content
Content

Kontakt mit MULAG

Nehmen Sie Kontakt mit
dem Vertrieb oder anderen
Abteilungen auf.  weiter>

Content

Serviceberatung

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Service auf. weiter>

Content

Content

MULAG auf Facebook

Besuchen Sie uns auf unserem Facebook-Auftritt.   mehr>

Content

MULAG auf YouTube

Besuchen Sie MULAGmedia auf YouTube.  mehr>

Content

MULAG auf Instagram



Besuchen Sie MULAG auf Instagram.  mehr>

Content

MULAG auf LinkedIn



Besuchen Sie MULAG auf LinkedIn.  mehr>

  • Grünpflegekopf ECO 1200

    ECO 1200

    Im Rahmen der ECO-Nature-Pro Produktpalette von MULAG ist Grünpflegekopf ECO 1200 eine hervorragende Option für alle Auslegersysteme ohne Mähgutaufnahme. Mit einem innovativem Schneidwerk, optimierter Luftführung und Schnitthöhe sowie reduzierter Abrollfläche ist er ideal geeignet zur optimalen Umsetzung der gestiegenen Anforderungen an eine ökologisch nachhaltige Pflege des Straßenbegleitgrüns zum Schutz von Insekten und Pflanzen.

    Sowohl bei der Neubeschaffung von professionellen Mählösungen als auch zur Ergänzung vorhandener Lösungen eignet sich der neue Grünpflegekopf bestens für innovative ökologische Straßenbetriebsdienstkonzepte. Der ECO 1200 kann sowohl im Intensivbereich des Straßenbegleitgrüns eingesetzt werden, als auch im Extensivbereich zum professionellen und dennoch nachhaltigen Ausmähen von weitläufigen Straßenböschungen zur Erhaltung wertvoller biologischer Ressourcen.

    Innovatives Scheibenmähprinzip

    Der Grünpflegekopf basiert auf einem neuen Scheibenmähprinzip, das speziell für ökologische Anforderungen weiterentwickelt wurde. Die Weiterentwicklung durch den horizontalen Schnitt mit kleinen Messern im MULAG-Grünpflegekopf ist so gestaltet, dass keine Sogwirkung von unten entsteht. Das neu entwickelte Scheibenmähwerk ist robust und effizient, arbeitet dabei ähnlich schonend wie ein Balkenmähwerk, zusätzlich versehen mit den Vorteilen des freien Schnitts. Die ökologisch nachteiligen Eigenschaften eines herkömmlichen Schlegelmulchkopfes mit horizontal umlaufender Schlegelwelle, Luftansaugung von vorne und offenem Gehäuseboden wurden damit eliminiert.

    Erhöhte Schnitthöhe zum Schutz am Boden lebender Tiere

    Die vertikal umlaufenden Messer des MULAG-Grünpflegekopfes ermöglichen Schnitthöhen von 10 cm – 15 cm. Das schont besonders bodennahe Lebewesen, in der Fachliteratur gelten Schnitthöhen größer 10 cm als ökologisch nachhaltig. Aus diesem Grund ist der ECO 1200 so konstruiert, dass er diese Mindestschnitthöhe nicht unterschreitet. Für am Boden lebende Tiere verbessert sich die Überlebenschance erheblich im Vergleich zu herkömmlichen Systemen. Die bearbeitete Fläche wird dennoch zuverlässig ausgemäht.

    Reduzierung der überrollten Fläche

    Durch das Überfahren der gemähten Fläche mit einer andrückenden Abrollwalze bei herkömmlichen Mähköpfen entsteht ein Schadensrisiko für Lebewesen am Boden. Bei bewährter Schnittbreite von 1,20 m setzt der MULAG-Grünpflegekopf ECO 1200 Tastrollen ein, welche nur eine kleine Fläche beeinträchtigen. Der geringere Bodenkontakt schützt die am Boden lebenden Tiere und reduziert gleichzeitig die Bodenverdichtung in den Grünflächen.

    Technische Daten Merkmale
    Arbeitsbreite 1.200 mm  
    • Aufscheuchen von hochsitzenden Lebewesen vor dem
      Schneiden durch verstellbare Abstreifvorrichtung
    • Große Schnitthöhe 10-15 cm – Schonung der am
      Boden befindlichen Kleinlebewesen
    • Schneiden mit schmalen Klingen im
      freien Schnitt, ähnlich Balkenmähprinzip
    • Abschottung der Schneidebene zum Boden
    • Gezielte Luftführung – kein Ansaugen vom
      Boden und von vorne
    • Geringer Bodenkontakt – Lebewesen werden
      geschont, keine Bodenverdichtung der Flächen
     
    Gesamtbreite (Außenmaß)
    1.400 mm
    Messerwellendrehzahl 2.750 U/min
    Anzahl Messer 8 Stück
    Gewicht (mit m|tronic)
    ca. 350 kg
    Leistungsaufnahme ca. 35 kW
    Hydrauliköldruck max. 340 bar
    Durchflußmenge
    (Hydrauliköl)
    62 l/min
    Arbeitsgeschwindigkeit
    (je nach Bewuchs)
    bis 5 km/h