MULAG Fahrzeugwerk
Heinz Wössner GmbH u. Co. KG

Gewerbestraße 8
77728 Oppenau
Deutschland

Tel. +49 7804 913-0

Fax +49 7804 913-149

E-Mail info@mulag.de

Web www.mulag.de

Content
Content

Kontakt mit MULAG

Nehmen Sie Kontakt mit
dem Vertrieb oder anderen
Abteilungen auf.  weiter>

Content

Serviceberatung

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Service auf. weiter>

Content

MULAG auf facebook

Besuchen Sie uns auf unserem facebook-Auftritt.   mehr>

Content

MULAG auf youtube

Besuchen Sie MULAGmedia auf youtube.  mehr>

  • Orbiter 7.5 Förderbandwagen

    Orbiter 7.5

    Der Orbiter 7.5 ist in einer Ausführung mit Elektro- und Dieselantrieb verfügbar, viele weitere Ausstattungsmerkmale, wie zum Beispiel ein Doppel-Teleskop-Geländer am vorderen Bandende, machen den Förderbandwagen zu einem attraktiven Basisfahrzeug für den Ground Support.

    Technische Daten Serienausstattung
    Bandlänge 7500 mm
    • Dreilagiges Endlos-Gurtband mit Rufftop-Oberfläche
    • Bandlaufgeschwindigkeit hydraulisch stufenlos einstellbar (keine Änderung der Motordrehzahl)
    • 2 Gummiräder als Anfahrschutz am vorderen Bandende
    • Trittstufe am hinteren Ende des Bandkörpers
    • robuster Industrie-Dieselmotor (Version D)
    • Hydrostatischer Fahrantrieb
    • Hydraulisches Lenksystem
    • Zweikreis-Bremsanlage mit Bremskraftverstärker
    • Fahrzeugbeleuchtung und Signalhorn
    • Außenrückspiegel
    • Komfort-Fahrersitz hydraulisch gedämpft und individuell einstellbar
    • Sicherheitsgurt
    • Dachfenster mit Schutzgitter**
    • Wisch-Waschanlage für Frontscheibe**
    • Sonnenblende**
    • Tankanzeige (Version D)
    • Betriebsstundenzähler (Version D)
    • Batterie-Ladezustandsanzeige (Version E)
    • Warnleuchte für "Batterie nachladen" (Version E)
    • Fünf Not-Aus-Taster
    • Schutzgitter für den Fahrer***


    ** in Verbindung mit Kabine
    *** bei offener Kabine
    Bandhöhe max.
    hinten: ca. 1000 mm
    vorne: ca. 4125 mm
    Motorisierung* Elektromotor 30 kW
    Deutz-Diesel 36,4 kW (50 PS)
    Maße Länge: ca. 7800 mm
    Breite: 2190 mm
    Höhe: ca. 2109 mm
    Sonstiges
    • Hydrostatische Lenkanlage
    • Zweikreis-Bremssystem





    * andere technische Ausstattungen auf Anfrage

    Kollisionsschutz ACA

    Kollisionsschutz ACA

    ACA Kollisionsschutz am Förderbandwagen

    Das Anti-Kollisionsassistenzsystem ACA gibt dem Fahrer über eine am vorderen Ende des Förderbandes befindliche Ultraschall­sensorik eine Positionierhilfe beim Heranfahren an ein Flugzeug:

    Das System verringert automatisch die Fahrgeschwindigkeit beim Heranfahren an das Flugzeug in zwei Stufen und stoppt den Fahrantrieb kurz vor einer Kollision. Es hilft damit effektiv, Schäden am Flugzeugrumpf zu vermeiden, die beim Positionieren des Förderbandes am Flugzeug entstehen können.

    Auch bei bestehenden Bandkörpern kann unter bestimmten Voraussetzungen das ACA nachgerüstet werden.