MULAG Fahrzeugwerk
Heinz Wössner GmbH u. Co. KG

Gewerbestraße 8
77728 Oppenau
Deutschland

Tel. +49 7804 913-0

Fax +49 7804 913-149

E-Mail info@mulag.de

Web www.mulag.de

Content
Content

Kontakt mit MULAG

Nehmen Sie Kontakt mit
dem Vertrieb oder anderen
Abteilungen auf.  weiter>

Content

Serviceberatung

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Service auf. weiter>

Content

MULAG auf facebook

Besuchen Sie uns auf unserem facebook-Auftritt.   mehr>

Content

MULAG auf youtube

Besuchen Sie MULAGmedia auf youtube.  mehr>

26.08.2014

Neuer Spezialist fürs Grobe – BRK 1200 aktualisiert!

Verbesserte Messerform und Messerwelle für den Buschhackerrotorkopf BRK 1200


Das neue WS-Messer für den BRK 1200

Der neue MULAG Buschhackerrotorkopf BRK 1200 ist ein ausgewiesener Spezialist für das ganz Grobe – bei Schnittstärken bis 8 cm erreicht er mit seinem überarbeiteten Messerwellenkonzept ein höheres Leistungsniveau und ein besseres Schnittbild beim Häckseln von dichtem Strauchwerk. Er ist vielseitig einsetzbar, insbesondere im Forstbereich und an Bahn­gleis­bö­schungen, aber auch im Außenbereich von Straßenböschungen.

Mit der innovativen Messerwelle in geschlossener Bauform wird ein Einhaken in das Gestrüpp effektiv minimiert, der Mähkopf überfährt Hindernisse problemloser. Dank einer patentierten Weiterentwicklung der verwendeten Schneidemesserform wird das Schnittbild im Vergleich zu bisherigen Ergebnissen noch einmal verbessert. Der Mähkopf ist auf zwei verschiedene Antriebsleistungen bis 45 kW anpassbar und somit wesentlich flexibler einsetzbar.

Die neue Messerform beim BRK 1200 erhöht dessen Effizienz und Zuverlässigkeit mit folgenden Vorteilen:

  • Messer kann komplett ausweichen
  • große Masse befindet sich möglichst nah am Schnittkreis
  • höhere Durchschlagskraft
  • Messergeometrie und Masseverteilung so gewählt, dass sich das Messer bei Betriebsdrehzahl durch die auftretenden Fliehkräfte optimal anstellt
  • durch Schraubbefestigungen einzeln austauschbar
  • Messerlagerung bei einer geschlossenen Schlagwellenform ist vorteilhaft, da so jedes Messer einzeln austauschbar ist und eine Demontage der Lagerstelle nicht notwendig ist
  • Durch die Anordnung der Schrauben wird eine Belastung auf die Schrauben durch Fliehkräfte ausgeschlossen (Prinzip der mehrteiligen Messerbefestigung).
  • durch die Messergeometrie selbstschärfend

mehr Informationen >