MULAG Fahrzeugwerk
Heinz Wössner GmbH u. Co. KG

Gewerbestraße 8
77728 Oppenau
Deutschland

Tel. +49 7804 913-0

Fax +49 7804 913-149

E-Mail info@mulag.de

Web www.mulag.de

Content
Content

Kontakt mit MULAG

Nehmen Sie Kontakt mit
dem Vertrieb oder anderen
Abteilungen auf.  weiter>

Content

Serviceberatung

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Service auf. weiter>

Content

MULAG auf facebook

Besuchen Sie uns auf unserem facebook-Auftritt.   mehr>

Content

MULAG auf youtube

Besuchen Sie MULAGmedia auf youtube.  mehr>

ME 700 DB mit FSG 2000

Einsatz auf der Schiene

Zu den speziellen Einsatzgebieten der MULAG Mähgeräte, zählt u.a. die Verwendung auf Schienenfahrzeugen oder Fahrzeugen die für den Einsatz auf der Schiene modifiziert wurden. Eine professionelle Pflege und Unterhaltung der Schienenwege ist ein erheblicher Sicherheitsfaktor im Bahnverkehr. Die MULAG Bahngeräte die für den Einsatz auf Schienenfahrzeugen entwickelt wurden,  werden selbstverständlich von der Deutschen Bahn geprüft und zertifiziert.
Natürlich stehen Ihnen hier ebenfalls MULAG Ausleger für den front- und heckseitigen An- und Aufbau an ihrem Fahrzeug zur Verfügung.

Ast- und Wallheckenschere

Neben dem Mähen von Gras und Gestrüpp im schienennahen Bereich, können alle MULAG Ausleger auch für das Schneiden von Ästen und Gehölz eingesetzt werden. Hier steht Ihnen die Astschere AWS 2200 für Schnittstärken bis 110 mm zur Verfügung.

Effektive Freischneidgeräte

Zum Schneiden von Gehölz mit einem Durchmesser bis zu 160 mm empfehlen wir das MULAG Lichtraumprofilschneidegerät FSG2000 mit vier separat angetrieben Kreissägeblättern. Dieses leistungsstarke Arbeitswerkzeug bietet die höchste Effizienz durch eine sehr gute Schnittqualität bei hoher Arbeitsgeschwindigkeit.

Kleinhäckseln des Schnittguts

Das, nach dem Schneiden, am Boden liegende Schnittgut kann mit dem Buschhackerrotorkopf BRK 1200 klein gehäckselt werden.

  • Weitere Einsatzmöglichkeiten

    AWS im Einsatz
    FSG 2000 an Schienen-Spezialfahrzeug