MULAG Fahrzeugwerk
Heinz Wössner GmbH u. Co. KG

Gewerbestraße 8
77728 Oppenau
Deutschland

Tel. +49 7804 913-0

Fax +49 7804 913-149

E-Mail info@mulag.de

Web www.mulag.de

Content
Content

Kontakt mit MULAG

Nehmen Sie Kontakt mit
dem Vertrieb oder anderen
Abteilungen auf.  weiter>

Content

Serviceberatung

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Service auf. weiter>

Content

MULAG auf facebook

Besuchen Sie uns auf unserem facebook-Auftritt.   mehr>

Content

MULAG auf youtube

Besuchen Sie MULAGmedia auf youtube.  mehr>

Abfertigung mit Orbiter Förderbandwagen

Orbiter Förderbandwagen

Die Orbiter Förderbandwagen lassen sich leicht an die individuellen Wünsche unserer Kunden anpassen – damit ergibt sich die optimale Lösung für jeden Einsatzzweck. Ideal für die Abfertigung aller gängigen Flugzeugtypen geeignet, stehen für den Antrieb der Fahrzeuge vollausgereifte Elektro-, Gas- und Dieselantrieb-Konzepte zur Verfügung. Damit besitzen die Förderbandwagen eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit bei geringen Unterhaltungskosten – über 40 Jahre Erfahrung mit Förderbandwagen zeigt sich in höchster Qualität.

Ground Support mit weltweit üblichen Standards

Die Orbiter Förderbandwagen besitzen eine hohe Feinfühligkeit beim Manövrieren am Flugzeug. Durch umfangreiche Extras wie Schutzgeländer, Ladetisch, Kabine, Heizung, Vorwärmsysteme, sowie unterschiedliche Ausführungen mit geschlossener schallgedämpfter Kabine, Kabine ohne Tür oder auch mit offenem Fahrerstand, machen diese Baureihe individuell anpassbar.

  • Produktprogramm Förderbandwagen

    Orbiter 4/5.5
    Orbiter 7.5
    Orbiter 9
    Orbiter 12
    Multitransfer
  • Übersicht Technische Daten

    Übersicht Technische Daten

    Produkt Verwendung Bandlänge Bandhöhe vorn Bandhöhe hinten
    Orbiter 4/5.5 variabel an Ladehöhe anpassbar (Teleskopauszug), Beladen aller Standardflugzeug­typen 4.100 - 6.100 mm /
    5.500 - 7.500 mm
    Transport
    1.120 / 1.200 mm
    maximal
    3.600 / 4.200 mm
    Transport
    830 / 710 mm
    maximal
    1.250 / 1.600 mm
    Orbiter 7.5 Beladen aller Standardflugzeug­typen 7.500 mm Transp. 1.050 mm
    max. 4.200 mm
    Transp. 700 mm
    max. 1.280 mm
    Orbiter 9 Beladen aller Standardflugzeug­typen, vergrößerte Reichweite 8.800 mm Transp. 1.030 mm
    max. 4.930 mm
    Transp. 660 mm
    max. 1.650 mm
    Orbiter 12 Beladen aller Standardflugzeug­typen, auch Maindeck 12.000 mm Transp. 1.130 mm
    max. 6.100 mm
    Transp. 750 mm
    max. 1.475 mm
    Multitransfer Erweiterung des Förderbandes für ergonomisches Gepäck­verladen 990 mm
    1200-2000 mm (mit Teleskop)
    - -

    Kollisionsschutz ACA

    Kollisionsschutz ACA

    ACA Kollisionsschutz am Förderbandwagen

    Das Anti-Kollisionsassistenzsystem ACA gibt dem Fahrer über eine am vorderen Ende des Förderbandes befindliche Ultraschall­sensorik eine Positionierhilfe beim Heranfahren an ein Flugzeug:

    Das System verringert automatisch die Fahrgeschwindigkeit beim Heranfahren an das Flugzeug in zwei Stufen und stoppt den Fahrantrieb kurz vor einer Kollision. Es hilft damit effektiv, Schäden am Flugzeugrumpf zu vermeiden, die beim Positionieren des Förderbandes am Flugzeug entstehen können.

    Auch bei bestehenden Bandkörpern kann unter bestimmten Voraussetzungen das ACA nachgerüstet werden.

    Multitransfer

    Multitransfer

    Multitransfer im Einsatz

    Die MULAG-Förderbanderweiterung Multitransfer ist ein zusätzliches Transferförderband mit optionaler Teleskopfunktion, welches an das hintere Bandende von Orbiter Förderbandwagen montiert wird. Es lässt sich in einem großen Arbeitsbereich schwenken und ausfahren, um eine optimale Verbindung zum Gepäckwagen zu schaffen.

    Das Multitransfer wurde in erster Linie dazu entwickelt, die körperliche Belastung der Mitarbeiter beim Entladen/Beladen der Gepäckwagen deutlich zu reduzieren und den Abfertigungsvorgang gleichzeitig zu beschleunigen.  mehr>